Gerade in der Corona-Krise gibt es viel Unsicherheiten und Fragen. 

Was kann ich tun, was sollte ich lassen. Brauche ich eine Maske? Kann ich meine Oma besuchen ? Wie schütze ich mich und andere?

 

Da wir in unserer Berufsgruppe ständig auf dem neuesten Stand sein müssen habe ich Ihnen die wichtigsten Informationen  zusammengefasst. 

Informationen zum Coronavirus

Ab Montag 27. April  Maskenpflicht in NRW

Ab Montag, 27. April 2020, Ab Montag (27.04.2020) muss jeder in Bussen und Bahnen und beim Einkaufen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Neben Behelfsmasken, sind auch Tücher und Schals erlaubt.
 Quelle: 
https://www.mags.nrw/pressemitteilung/landesregierung-fuehrt-maskenpflicht-ein      

Maskenpflicht.png

Abb.: Land NRW

Woran kann ich erkennen dass ich mich mit dem Coronavirus (Corvid 19) infiziert habe?

Bei dem Coronavirus und der Grippe sind die Symptome  oft ähnlich. Deshalb ist es nicht leicht zu unterscheiden.

Nach Informationen des Robert Koch Institutes kommen diese  Symptome am häufigsten vor:

Abbildung 1: Auftreten der häufigsten Symptome bei COVID-19-Fällen in China (n = 55.924 laborbestätigte Fälle; Stand 20.02.2020) (15).Quelle: Robert Koch-Institut

Seltener sind Kopfschmerzen oder Auswurf, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Konjunktivitis, Hautausschlag, Lymphknotenschwellung.

In einigen Studien wurde auch eine plötzlich auftretenden schwerwiegenden Beeinträchtigung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns festgestellt
 

Quelle: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Steckbrief.html

Abbildung1_Erregersteckbrief.jpg

Telefonische Auskunft bei Corona Verdacht

Bürgertelefon Stadt Köln      0221 221-33500
Bei begründetem Verdacht wenden Sie sich bitte zuerst an Ihre/n Hausärztin/ Hausarzt oder
an den hausärztlichen Notdienst Telefon: 116 117.

covid-19-4982910_640.jpg